BACKHAUS

 

 

Vor allem in dörflichen Bereichen war ein Backhaus bis in die 1960er Jahre verbreitet. Regelmäßige Backtage der Dorfbewohner sparten den eigenen Ofen und verminderten somit die Feuergefahr in den Wohnhäusern. Zudem war der Backtag ein wichtiges Ereignis für die Gemeinschaft zum Austausch von Neuigkeiten.

Das Gebersheimer Backhaus gibt es seit 1851. An der östlichen Hauswand schloss direkt das Milchhäusle an. Dieses wurde Anfang der 1980er Jahre abgerissen und zu einer Bushaltestelle umfunktioniert. Seit 2009 wurde diese jedoch wieder entfernt und der ehemalige Milchhäusleteil wieder wie ursprünglich an das Backhaus angegliedert.

Das Backhaus gehört inzwischen zusammen mit der Dorfschmiede und der Viehwaage zum Bauernhausmuseum, das die bäuerliche Vergangenheit des Ortes in einem Wohnhaus, einer Scheune und einem Bauerngarten zeigt.

www.bauernhausmuseum-gebersheim.de »

 

 

Impressionen

 

Werfen Sie einen Blick auf unsere Bildergalerie »

 

 

Vermietung

 

Alle Infos zur Vermietung des Backhauses finden Sie hier »